Madame Missou

Auf in die nächste Runde: Meine neuen Bücher sind da!

Mon dieu, ich kann kaum glauben, wie die Zeit verfliegt. Draußen kitzeln die Sonnenstrahlen die ersten Frühlingsboten aus der Erde. Der Winter ist endgültig vorbei und das bedeutet: Meine neuen Frühjahrsratgeber sind da, um dich durch die sonnige Jahreshälfte zu begleiten!

Nachdem meine ersten sechs Bücher im letzten Jahr erschienen sind, habe ich gemerkt, dass mir noch so viele weitere Themen unter den Nägeln brennen, über die ich gerne schreiben und vor allem mich mit dir austauschen möchte. Drei neue Büchlein kommen schon im März, weitere drei im Juni. Mein Fokus liegt wieder auf Themen, die uns tagtäglich begegnen – und manchmal ganz schön nervenaufreibend sind. Wie überwinde ich das Grauen vor dem Wecker und komme morgens gut in den Tag? Wie vermeide ich negativen Stress? Und warum ist es eigentlich so wichtig, die Beziehung zu sich selbst zu pflegen? Das sind die Schwerpunkte meiner Frühlingsbücher. Erfrischend und motivierend – passend zur Jahreszeit!

Gut in den Tag starten

Ein schöner Tag beginnt schon bei einem guten Morgen. Und der ist nur dann gut, wenn einem die Vorstellung aufzustehen keine Schauer des Schreckens die Wirbelsäule herunterjagt. Wenn wir fit, entspannt und voller Vorfreude in den Tag starten, kann uns fast nichts mehr schocken. Deswegen habe ich meine 20 liebsten Tricks rund ums Schlafen und Aufstehen für dich in „Madame Missou startet gut in den Tag“ zusammengestellt. Nie wieder Angst vorm Wecker, garantiert!

Sich selbst lieben

Ich hab mal wieder die rosarote Brille auf. Alles an meinem Schwarm finde ich einfach fabelhaft: die kleinen Lachfältchen, die niedliche Tollpatschigkeit, den Humor. Und das Beste daran ist: Mein Schwarm bin ich! Wenn es doch bloß immer so einfach wäre, sich selbst genauso toll zu finden wie andere Personen. Für den Fall, dass du mal aus den Augen verlierst, wieso du dich in dich verliebt hast, gibt es mein neues Büchlein „Madame Missou lernt, sich selbst zu lieben“.

Nur keinen Stress!

Es gibt guten Stress, der uns zu Höchstleistung antreibt und uns so richtig befeuert und negativen Stress, der uns auf Dauer auslaugt und sogar krank macht. Arrêt! Diesen Übeltäter gilt es zu identifizieren und zu bekämpfen. Finde mit mir und meinem Buch „Madame Missou lebt stressfrei“ heraus, wo deine Energie- und Zeiträuber liegen. Damit wir in Zukunft entspannter durchs Leben gehen.

Und so füllst du das Sommerloch …

Im Juni geht’s dann direkt munter weiter mit drei weiteren Büchern, die dir hoffentlich in der ein oder anderen Situation helfen, dich zum Schmunzeln bringen oder dich einfach Dinge klarer sehen lassen:

Das Glück liegt im Kleinen

Höher, weiter, größer! Manchmal habe ich das Gefühl, dass ich in meinem eigenen Leben nicht mehr hinterherkomme. Ich kaufe Dinge, die ich nicht brauche und gehe Aktivitäten nach, die mich eigentlich nicht glücklich machen. Damit ist jetzt Schluss. In „Madame Missou lebt minimalistisch“ zeige ich dir, wie ich es geschafft habe, mich wieder auf das Wesentliche zu fokussieren und Überflüssiges zu streichen. Vielleicht bekommst du ja auch Lust?

Streiten muss nicht schlimm sein

Kennst du das auch? Du äußerst einen scheinbar harmlosen Kommentar und ehe du dich versiehst, steckst du mitten in einer Grundsatzdiskussion. Wie konnte das passieren? Selbst der einfachste Satz kann verschiedene Botschaften transportieren und es hängt immer davon ab, wie dein Gesprächspartner ihn versteht. Vielleicht anders, als du ihn meintest. In „Madame Missou lernt, fair zu streiten“ zeige ich dir, wie du zur Kommunikationsexpertin wirst.

Auf in neue Abenteuer

Der Wecker klingelt jeden Morgen um sechs Uhr. Das Brötchen wird immer beim gleichen Bäcker geholt und selbst in die Wochenenden hat sich eine gewisse Routine eingeschlichen. Gähn! Was Aufregendes muss her! Das muss nicht immer gleich die Weltreise sein. Schon mit kleinen Veränderungen kannst du deinen Alltag ordentlich aufrütteln. Für „Madame Missou wagt Neues“ hab ich einiges ausprobiert und verrate dir meine besten Tricks.

Ich freue mich schon darauf, meine neuen Erfahrungen mit dir zu teilen und neue Anregungen von dir zu bekommen. Denn eins weiß ich ganz genau: Es gibt so viele spannende Themen auf unserer bunten Welt, dass hier noch lange nicht Schluss ist.